Donnerstag, 7. März 2013

Krankheitsbeschäftigung

Unser Lazarett hat sich leider noch immer nicht aufgelöst. Finn ist heute bislang zum ersten Mal nach 7 Tagen Fieber nicht mehr warm. Hoffentlich bleibt das für den Rest des Tages auch so :)

Da wir das schöne Wetter nicht nur von innen bestaunen wollten haben wir es in kurzen Frequenzen auf dem Balkon genossen. Warm eingekuschelt, haben wir es uns immer  wieder auf dem Balkon bei einem "Lagerfeuer" mit Kokos- Ananas Tee, Äpfeln und vielen vielen Büchern gemütlich gemacht. Lange haben es die Kinder allerdings nie ausgehalten und mussten wieder auf die Couch. 

Da Finn uns seit ein paar Wochen immer wieder mit ein paar geschriebenen Wörtern überrascht, die er sich irgendwo hier in der Wohnung abschreibt, und auch Finns Kindergärtnerin beim letzten Entwicklungsgespräch gesagt hat, dass er ein fleißiger "Schreiber" geworden ist, habe ich ihm am Wochenende eine kleine Überraschung genäht. 

So sind simple Stoff-Buchstaben & Zahlen mit offenen Rändern entstanden. Finn legt sich nun fleißig die Buchstaben zurecht. Ich war wirklich erstaunt, wieviele er bereits von alleine richtig benennen konnte. Naja, er freut ich scheinbar nicht ohne Grund auf die Schule im nächsten Jahr :)

Charlotte haben wir lieber drinnen gelassen :)

Unsere Fieber Mäuse
Das Lagerfeuer haben die Jungs gebaut
Lotte relaxed und genießt
Stoff ABC aus Stoffresten und Volumenvlies

Fröhliches suchen

Stoff Zahlen 0-9

Finns neue Beschäftigung

Stoff ABC

Eines Morgens alleine von Charlottes Wimpelkette abgeschrieben :)

Gestern Abend haben und meine liebe Schwägerin und mein Lieblingsbruder überrascht. Danke für die wunderschönen Tulpen und die Überraschungen für die Jungs. Das war eine schöne Aufmunterung inmitten unseres Lagerkollers :)
 
Danke Lari und Thommy!!

Alles Liebe
wünscht euch
Franzi

Kommentare: